GRAMMARGON
ENGLISCH

Englische Grammatik durch
Kartenspiele
lernen

Fällt es Dir schwer, die englische Grammatik zu begreifen? Ist es langweilig zu lernen, oder hast Du Schwierigkeiten, Dich an alle Regeln zu erinnern?

Wenn Deine Antwort auf eine dieser Fragen "ja" ist, bist Du nicht allein – viele Schüler teilen diese Erfahrung. Leider kämpfen sie damit, sich im Englischen zu verbessern, und oft geben sie den Versuch, die Grammatik zu verbessern, auf.

Allerdings ist eine gute Beherrschung der Grammatik das, was uns die Fähigkeit gibt, richtig zu sprechen und zu schreiben – deshalb wurde sie erfunden!

Aus diesen Gründen habe ich GRAMMARGON entworfen, um die englische Grammatik für Schüler und Erwachsene gleichermaßen, egal wo sie sind, spielerisch und zugänglich zu machen. Jetzt kannst Du durch eine Anzahl an einzigartigen und unterhaltsamen Spielen für 1-6 Spieler lernen, ohne Dich zu langweilen, die Konzentration zu verlieren oder entmutigt zu sein.

Lernpause, kein Stress, nur lernen durch puren Spaß und Spielvergnügen.

Die Grammatik kann langweilig sein, aber sie ist sehr wichtig. GRAMMARGON macht Spaß und erleichtert das Lernen.

GRAMMARGON, Present Simple vs Present Continuous Kartenbild wird gezeigt. Die Kartenart ist Form, Form. Die Karte lautet: He/She/It does not (doesn't) + V1 (for 1st verb form). Darunter ist angegeben, dass dies die negative Satzform ist. Zusätzlich enthält der Kartenrand das unregelmäßige Verbburn burnt/burned burnt/burned und der deutsche Infinitiv brennen
Rückseite der Spielkarte von der Serie, GRAMMARGON Vergangenheit und Gegenwart
GRAMMARGON, Present Simple vs Present Continuous Kartenbild wird gezeigt. Die Kartenart ist Form, Form. Die Karte lautet: He/She/It is not (isn't/'s not) + V1 (for 1st verb form)+ -ing. Darunter ist angegeben, dass dies die negative Satzform ist. Zusätzlich enthält der Kartenrand das regelmäßige Verb watch watched watched und der deutsche Infinitiv zuschauen
Rückseite der Spielkarte von der Serie, GRAMMARGON Vergangenheit und Gegenwart

Wie funktioniert GRAMMARGON eigentlich?

Wusstest du, dass die Geisteshaltung beim Spielen zufällig die perfekte Lernhaltung ist?

Die Wissenschaft zeigt, dass das spielerische Lernen wahrscheinlich der effektivste Weg ist, Informationen aufzunehmen und zu verinnerlichen.

Während du GRAMMARGON spielst, wirst du keine Konzentrationsschwierigkeiten haben, da dich das Spielerlebnis zu sehr in den Bann zieht, um dich zu langweilen oder gar zu merken, dass du lernst!


Gewinne oder verliere, Dein Englisch wird sich jedesmal verbessern!
GRAMMARGON, Present Simple vs Present Continuous Kartenbild wird gezeigt. Die Kartenart ist Usage, Gebrauch. Die Karte lautet: routines and repeated actions, Routine und wiederholte Tätigkeiten. Darunter steht: how often and when things happen, d.h. wie oft und wann Dinge passieren. Zusätzlich enthält der Kartenrand das regelmäßige Verb work worked worked und der deutsche Infinitiv arbeiten
Rückseite der Spielkarte von der Serie, GRAMMARGON Vergangenheit und Gegenwart
GRAMMARGON, Present Simple vs Present Continuous Kartenbild wird gezeigt. Die Kartenart ist Usage, Gebrauch. Die Karte lautet: active verbs. D.h. Tätigkeitsverben und darunter steht die Wörter stative verbs (Zustandsverben) durchgestrichen - was anzeigt, dass stative verbs nicht in der Zeitform verwendet werden sollten, zu der diese Karte gehört. Zusätzlich enthält der Kartenrand das unregelmäßige Verb ring rung rung und der deutsche Infinitiv klingeln/läuten
Rückseite der Spielkarte von der Serie, GRAMMARGON Vergangenheit und Gegenwart

Mithilfe unserer innovativen, spielebasierten erzieherischen Lernmethode haben wir GRAMMARON so gestaltet, dass es für jeden attraktiv ist.

GRAMMARGON Eigenschaften

#1So einfach wie das ABC! Jede Spielkarte beinhaltet nur eine kleine Menge aufnahmefähiger Informationen.

GRAMMARGON, Present Simple vs Present Continuous Kartenbild wird gezeigt. Die Kartenart ist Tense, Zeitform. Die Karte lautet: Present Simple und zeigt das Akronym PS. Zusätzlich enthält der Kartenrand das unregelmäßige Verb leave left left und der deutsche Infinitiv verlassen
Rückseite der Spielkarte von der Serie, GRAMMARGON Vergangenheit und Gegenwart
GRAMMARGON, Present Simple vs Present Continuous Kartenbild wird gezeigt. Die Kartenart ist Tense, Zeitform. Die Karte lautet: Present Continuous und zeigt das Akronym PC. Zusätzlich enthält der Kartenrand das regelmäßige Verb want wanted wanted und der deutsche Infinitiv wollen
Rückseite der Spielkarte von der Serie, GRAMMARGON Vergangenheit und Gegenwart

#2GRAMMARGON ist so entwickelt, dass es super flexibel ist. Es handelt sich nicht nur um ein einzelnes Spiel, sondern um mehrere Spielstile, die für unterschiedliche soziale Situationen geeignet sind. Das heißt, Du kannst zu Hause mit Freunden und Familie, mit einer Klasse oder sogar allein spielen!

#3Keine Englischkenntnisse – kein Thema! Das mitgelieferte Grammatikblatt macht alles einfach.

Obwohl alle Karteninhalte rein englische Texte sind, stehen die Karteninhalte alphabetisch angeordnet mit deren Übersetzungen und einem Farbcode zum schnellen Finden auf dem Grammatikblatt.

Eltern aufgepasst: Auch im Fach Englisch könnt ihr ohne Englischkenntnisse mit euren Kindern lernen und dabei Zeit glücklich miteinander zu verbrigen!

#4Es macht nicht nur Spaß zu spielen, GRAMMARGON ist auch außergewöhnlich detailliert und organisiert. Jedes Grammatikthema wurde akribisch sorgfältig entwickelt und in einer Art und Weise präsentiert, so dass Du leicht verstehst, aufnimmst und anfängst, intuitiv zu wissen, wie und wann Du eine bestimmte Zeitform verwenden sollst.

In jedem Spiel steckt so viel Detail wie möglich. Neben den Karteninhalten beinhaltet das Grammatikblatt beispielsweise ebenso alle wichtigen Tipps für die richtige Schreibweise der Verb-Endungen sowie weitere wichtige themenrelevante Erläuterungen.

#5Nützliche Bordürengestaltung. Auf jeder GRAMMARGON-Karte ist ein anderes regelmäßiges oder unregelmäßiges Verb übersetzt und konjugiert zur Wiederholung um die Karten herum gesetzt, welches helfen soll, das Sprechen während des Spiels zu üben.

GRAMMARGON, Present Simple vs Present Continuous Kartenbild wird gezeigt. Die Kartenart ist Clue, Hinweis. Die Karte hat zwei Aufzählungspunkte: 1. every (day/summer/time, etc.)d.h. auf deutsch jeden/es (Tag/Sommer/Mai usw.) und 2. daily/weekly, etc. d.h. auf deutsch täglich/wöchentlich usw. Darunter wird weitererklärt: wie oft Dinge passieren. Zusätzlich enthält der Kartenrand das unregelmäßige Verb drive drove driven und der deutsche Infinitiv fahren
Rückseite der Spielkarte von der Serie, GRAMMARGON Vergangenheit und Gegenwart
GRAMMARGON, Present Simple vs Present Continuous Kartenbild wird gezeigt. Die Kartenart ist Clue, Hinweis. Die Karte hat zwei Aufzählungspunkte: 1. (right) now d.h. auf deutsch (gerade) jetzt und 2. at the moment d.h. auf deutsch momentan. Zusätzlich enthält der Kartenrand das unregelmäßige Verb make made made und der deutsche Infinitiv machen
Rückseite der Spielkarte von der Serie, GRAMMARGON Vergangenheit und Gegenwart

Beherrsche jedes englische Grammatikthema mit GRAMMARGON, um schnell fließend zu sprechen, Dich in Prüfungen zu profilieren und in der Lage zu sein, auf Englisch zu studieren, zu arbeiten und selbstbewusst zu kommunizieren.

The Past and Present Series

Das erste Spiel, das als Druckversion sowohl in einer deutschen als auch in einer internationalen englischsprachigen Ausgabe erhältlich ist, ist Present Simple VS Continuous/Progressive (PS VS PC).

Ich habe mit Present Simple VS Continuous/Progressive begonnen, weil nach meiner Erfahrung als Lehrerin hier die englische Grammatik für die meisten Schüler schwierig wird.

Dies liegt daran, dass es für die meisten Schüler besonders kompliziert ist, zwischen den beiden Aspekten (einfache- und Verlaufsform) der englischen Zeitformen zu unterscheiden und zu wissen, wann sie die eine oder die andere verwenden sollen.

press to view the front cover of the ps vs pc game box
press to view the back cover of the ps vs pc game box
press to view the right side of the ps vs pc game box
press to view the left side of the ps vs pc game box
press to view the top side of the ps vs pc game box
press to view the bottom side of the ps vs pc game box

PS VS PC ist das erste Spiel einer 4-Spiele-Serie: "Past and Present" (Vergangenheit und Gegenwart), die die einfache Form (Simple) und Verlaufsform (Continuous / Progressive) den folgenden Zeitformen der englischen Grammatik umfasst:

  • #1 Das Present – Gegenwart
  • #2 Das Past – Vergangenheit
  • #3 Das Present Perfect – Vollendete Gegenwart
  • #4 Das Past Perfect – Vorvergangenheit

Diese Spiele werden jeweils mit den folgenden aufregenden Spielarten geliefert:

  • SCATTERGON: ein intensives Strategiespiel für 2–6 Spieler
  • CONTRAGON: ein Angriffs- und Verteidigungsspiel für 2 Spieler, mit einer Variation des Spielstils für Teams von 2 oder 3 Spielern
  • SOLOGON: eine einzigartige Patiencespielart für das alleinige Lernen

Kurz und bündig ...
GRAMMARGON ersetzt die traditionelle übliche Lernmethode mit spannenden, effektiven und umfassenden Grammatik-Kartenspielen.
Viel Spaß beim Lernen!

GRAMMARGON, Present Simple vs Present Continuous Kartenbild wird gezeigt. Die Kartenart ist Example, Beispiel. Die Karte lautet: Who wants pizza? auf deutsch: Wer möchte Pizza? Zusätzlich enthält der Kartenrand das regelmäßige Verb receive received received und der deutsche Infinitiv erhalten
Rückseite der Spielkarte von der Serie, GRAMMARGON Vergangenheit und Gegenwart
GRAMMARGON, Present Simple vs Present Continuous Kartenbild wird gezeigt. Die Kartenart ist Example, Beispiel. Die Karte hat einen unterstrichenen Satz, der besagt: I'm watching my favorite show right now, was auf deutsch bedeutet: Ich sehe gerade meine Lieblingssendung. Der zweite, nicht unterstrichene Satz lautet: Go ask Dad. Das bedeutet auf deutsch: Geh und frag Papa. Zusätzlich enthält der Kartenrand das unregelmäßige Verb show showed shown und der deutsche Infinitiv zeigen
Rückseite der Spielkarte von der Serie, GRAMMARGON Vergangenheit und Gegenwart
gram·mar·gon
Substantiv, Neutrum [®]
UK /ˈɡram.ə.ɡən/ US /ˈɡræm.ər.ɡɑːn/

Gesellschafts-Kartenspiel, bei dem mithilfe von intensiven Strategie-, Angriffs- und Verteidigungsspielen u.ä. als Begleiterscheinung Grammatikkenntnisse nach Themen erlernt werden können.
Etymology
Kunstwort aus "Grammar" (Grammatik) + "-gon" (Ecke oder Winkel von altgriechisch gōnia), d.h. Grammatik von verschiedenen Seiten betrachten.